Author: admin

Startseite » Archive für admin
Beitrag

clair-obscur: neue CD mit Werken von Nikolai Kapustin

Zusammen mit der Pianistin Elisaveta Blumina und dem Cellisten Peter Bruns erscheint am 07. Februar 2020 die neue CD des Saxophonquartetts clair-obscur beim Label Capriccio! Aufgenommen wurden Kammermusikwerke des ukrainischen Komponisten Nikolai Kapustin (*1937) unter anderem das Klavierquintett op. 89a in der Fassung für Saxophonquartett und Klavier (2015). Die CD kann hier vorbestellt werden.

Beitrag

amarcord neue Weihnachts-CD

Gerade rechtzeitig zur bevorstehenden Advents- und Weihnachts-Zeit ist die 4. Weihnachts-CD von amarcord fertig geworden. Ein Silberling der Freude ist das neue Album „Weihnacht“. 62 Mal wird von Freude gesungen, vom Lachen oder Frohsein, beflügelt durch elf „Hallelujas“ und zwölf spanische „Hurras“. Die 24 Tracks versprechen pure Weihnachtsfreude und eignen sich als täglicher musikalischer Begleiter...

Beitrag

CARION: Deutsch-Dänisches Kulturelles Freundschaftsjahr 2020

Das dänisch-schwedisch-lettische Bläserquintett CARION haben zusammen mit dem deutschen Pianisten Matthias Kirschnereit für das Deutsch-Dänische Kulturelle Freundschaftsjahr ein Programm „B. in Motion“ konzipiert. Darin werden Stücke des großen deutschen Jubilars 2020, Ludwig van Beethoven, mit dem dänischen Nationalkomponisten Carl Nielsen zusammengeführt. Konzerte finden u. a. in der Dänischen Botschaft in Berlin und in Leipzig statt.

Beitrag

DoubleBeats und AKAMUS: BachBeats

Erstmals arbeitet das junge, vielfach ausgezeichnete Percussion-Duo DoubleBeats mit der Akademie für Alte Musik Berlin zusammen und erobert unter dem Titel „BachBeats“ neue Klangwelten mit Arrangements von Werken von Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach. Zwei gemeinsame Konzerte fanden am 19. & 20. Oktober in der St. Elisabeth-Kirche in Berlin statt.

Beitrag

clair-obscur zu Gast in Hamburg und Luxemburg

Gleich zweimal ist das Saxophonquartett clair-obscur in Hamburg und Luxemburg zu erleben: Am 20. Oktober mit Saint-Saëns‘ Klassiker „Der Karneval der Tiere“ in Marnach und im März 2020 kooperierend mit der Philharmonie Luxembourg mit „El Dorado“ einem musikalischen Spektakel für das ganz junge Publikum. In Hamburg spielen sie am 8. November Werke von Bach, Prokofiev, Bernstein...

Beitrag

Per Arne Glorvigen: Buenos Aires – Paris – Chicago

Die erste CD mit eigenen Kompositionen von Per Arne Glorvigen überhaupt ist erschienen! Zusammen mit Andreas Brantelid (Violoncello) und dem Norwegian Chamber Orchestra unternimmt Glorvigen einen Streifzug durch die Städte Buenos Aires, Paris und Chicago. In seinen Kompositionen versucht er die verschiedenen Facetten der Metropolen herauszukristallisieren und erzählt Geschichten wie beispielsweise in „Scène de Bistrot“....

Beitrag

Sommertöne 2019: Chapeau, Madame!

Bereits zum 14. Mal findet vom 14.–30. Juni das Festival „Sommertöne“ in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen statt, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und organisiert von Rosenthal Musikmanagement. In diesem Jahr gibt Clara Schumann mit ihrem 200. Geburtstag die Blickrichtung vor. Die „Sommertöne“ feiern die Frauen und ziehen vor ihnen den Hut. Zum Start am...

Beitrag

Viviane Chassot: Mozart fürs Akkordeon

Frisch auf dem Tisch: die neue CD der Akkordeonistin Viviane Chassot mit der Camerata Bern bei Sony Classical: Wolfgang Amadeus Mozart – Klavierkonzerte KV 413, 450 & 595. Nach einer Auswahl von Klavierkonzerten Joseph Haydns, die 2017 ebenfalls bei Sony Classical erschien, folgt nun der nächste Schritt der vielseitigen Akkordeonistin in die Welt der Wiener...

Beitrag

amarcord / Ensemble Modern / HK Gruber: Kurt Weill

Beim Kurt Weill Fest Dessau führten amarcord, die Sopranistinnen Ute Gfrerer und Winnie Böwe sowie das Ensemble Modern unter Leitung von HK Gruber das „Mahagonny Songspiel“ und die „Chansons des Quais“ (in einer neuen von der Kurt Weill Foundation in Auftrag gegebenen Fassung) auf. Eine Studioproduktion ist nun beim Label des Ensemble Modern erschienen. Die...

Beitrag

Trio Zadig: Something in Between

Das mit elf internationalen Preisen ausgezeichnete Trio Zadig aus Paris legt seine Debüt-CD unter dem Titel „Something in Between“ vor. Die drei Musiker aus Frankreich und den USA setzen sich darauf mit ihrer Herkunft auseinander. Auf der wirklich außergewöhnlich packenden Einspielung erklingen die Ouvertüre zu „Candide“ sowie eine Fantasie über Themen aus der „West Side Story“...