Erinnerungen an Piazzolla – clair-obscur

Startseite » Erinnerungen an Piazzolla – clair-obscur

Erinnerungen an Piazzolla – clair-obscur

Einer der ganz großen, der den Tango zur Kunstform veredelt hat und im Jahr 2021 100 Jahre alt geworden wäre: Astor Piazzolla. Die letzte CD-Veröffentlichung des Saxofonquartetts clair-obscur widmet sich dieem Jubiläum. In sechs Bildern webt es ein Netz der musikalischen Erinnerungen rund um den argentinischen Komponisten und beweist dabei wieder einmal seine Klasse: ein magisches Miteinander aus formaler Perfektion und tiefster Ausdruckskraft. Es ist das zehnte Album des Ensembles in der bestehenden Besetzung und erscheint zum 20 Jahre nach der Gründung dieses außerordentlichen Quartetts – den Saxofon-Stimmen der Berliner Philharmoniker! Einen kompletten Mitschnitt des Programms aus dem Ballhaus Berlin sehen Sie HIER.